Über uns
AWO in NRW
TV AWO NRW
Übergangs-TV
Entgeltordnung
Betriebsräte
Tarifrecht
Streikrecht
Archiv
Links
Downloads
An- und Abmeldung
Nutzungshinweise
Impressum
Datenschutzerklärung

Tage seit
Beginn der
Tarifrunde 2021:

1117
Die Zeit war reif für eine Erneuerung. Mit dem Aufbau einer neuen Homepage wird sich diese alte Website Stück für Stück von Euch verabschieden.

                                         Tarifrunde 2012


Nach den erfolgreichen Warnstreikaktionen vom 16.10.2012 trafen sich die Verhandlungskommissionen der AGV-Mitglieder und von ver.di in NRW am 21. und 22. Oktober 2012 in Lage-Hörste zur 3. Verhandlungsrunde. Hier konnte in der Nacht zum 22.10.2012 ein Durchbruch erzielt werden.
Schon am 04.10.2012 war in einer Redaktionsverhandlung Einigkeit über Änderungen bei der Jahressonderzahlung und dem Erholungsurlaub erzielt worden.
Mehr zu den Ergebnissen der Einigung aus der 3. Verhandlungsrunde....
Download des ver.di-Tarifinfo Nr. 5/2012....


Am Dienstag, den 16.10.2012, kam es für Beschäftigte in AWO-Unternehmen in NRW zu mehr als einem Schäferstündchen. Denn die Gewerkschaft ver.di rief unter der Losung "Das Schweigen der Lämmer hat ein Ende" ihre "Schäfchen" zu einem Warnstreik- und Aktionstag auf. Die Beschäftigten aus Unternehmen im AWO-Bezirk Mittelrhein und Niederrhein nahmen in Rheinberg, die Beschäftigten aus Unternehmen des AWO-Bezirks Westliches Westfalen in Recklinghausen und die Beschäftigten aus Unternehmen des AWO-Bezirks Ostwestfalen in Bielefeld an dem Warnstreik teil. Insgesamt waren etwa 2.000 Beschäftigte gekommen, aber nicht um Schafe zu zählen, sondern um das Schweigen der Lämmer zu beenden.
Das Interesse der Medien an den Warnstreikaktionen war riesig. Genauso groß war die Kreativität der streikenden Beschäftigten. 
Berichterstattung in den Printmedien.
Download der ver.di-Kundeninformation zu den Warnstreiks am 16.10.2012....
Download der Medienberichte über den Warnstreik am 16.10.2012....


In den Aktionen zur Tarifrunde 2012 und zur Werbung von Gewerkschaftsmitgliedern wurde eine Idee aus Düsseldorf aufgegriffen und das Schaf als Symbolfigur genutzt. Und als hätte es die AWO geahnt, hatte sie im Herbst 2011 das ver.di-Symbol auf das Oktoberblatt ihres Kalenders für 2012 gesetzt und Friedrich Nietzsche mit den weitsichtigen Worten zitiert: "Willst du es im Leben leicht haben, so bleibe immer bei der Herde." Und die Herde rief bei den Warnstreiks: "6,5 Prozent - und die Herde rennt."
Download der Mäh!-Präsentation aus Düsseldorf....
Download von Medienberichten....
Lied der AWO-Lämmer aus Recklinghausen....
Schafsmaske zum Selbermachen....
AWO-Kalenderblatt für Oktober 2012....


Die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die über 30.000 Tarifbeschäftigten der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Nordrhein-Westfalen blieb am 01.10.2012 in Essen ohne Ergebnis. Das erste Angebot der Arbeitgeber sei „nur ein Trippelschritt Richtung Abschluss“ und bleibe deutlich hinter dem gültigen Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst zurück, sagte die Verhandlungsführerin der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), Sylvia Bühler. Am 04.10.2012 beriet die ver.di-Tarifkommission das Angebot in Dortmund und beschloss einen ersten Warnstreiktag für den 16. Oktober.
Mehr zu den Ergebnissen der 2. Verhandlung und der Sitzung der Tarifkommission....
Download von Berichten in den Medien....

Essener Lieder zur Begrüßung der Verhandlungskommissionen....


Die erste Runde der Tarifverhandlungen für die über 30.000 Tarifbeschäftigten der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Nordrhein-Westfalen blieb am 28.08.2012 in Düsseldorf ohne Ergebnis. Die Arbeitgeberseite hatte kein Angebot vorgelegt. Die Verhandlungsführerin der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), Sylvia Bühler, sprach von einem „enttäuschenden Auftakt“
Informationen zu den Ergebnissen der 1. Verhandlungsrunde....


Am Montag, den 02.07.2012, beschloss die ver.di-Tarifkommission für die AWO-Unternehmen in NRW ihre Forderungen zur Tarifrunde 2012. Die Forderungen entsprachen im Wesentlichen denen des Öffentlichen Dienst vom Anfang des Jahres. Damit unterstrich die Tarifkommission, dass die Beschäftigten in den AWO Unternehmen nicht von der Entwicklung im öffentlichen Dienst abgekoppelt werden wollen.
Download der Tarifinformation 1/2012....

Präsentation von ver.di zur Tarifrunde 2012 für die Beschäftigten in den Unternehmen der AWO in NRW....



Umfragen
Keine aktiven Umfragen vorhanden.

Umfragen anzeigen

Die aktuellste Neuigkeit
Kann keine aktuellen News für Ihren Zugriffslevel finden.

Die neusten 5 Neuigkeiten

Top Downloads
1. aktuelleEntgelte.pdf (85896)
2. Entgeltordnung.pdf (44257)
3. Antrag_Krankengeldzuschuss.pdf (27345)
4. Krankengeldzuschuss.pdf (19291)
5. LeiharbeitEssen.pdf (11470)