Über uns
AWO in NRW
TV AWO NRW
Übergangs-TV
Entgeltordnung
Betriebsräte
Tarifrecht
Streikrecht
Archiv
Links
Downloads
An- und Abmeldung
Nutzungshinweise
Impressum
Datenschutzerklärung

Tage seit
Beginn der
Tarifrunde 2021:

1117
Die Zeit war reif für eine Erneuerung. Mit dem Aufbau einer neuen Homepage wird sich diese alte Website Stück für Stück von Euch verabschieden.

Tarifrunde 2016

 

Am 09.10.2017 überreichte die Verhandlungskommission des ver.di-Landesbezirks NRW die unterzeichneten Tarifverträge an die NRW-Verhandlungskommission des AWO-Arbeitgeberverbandes Deutschland. Insbesondere die Redaktion der Vertragstexte und eine Redaktionsverhandlung nahmen eine Menge Zeit in Anspruch. Hinzu kam seit dem 18.09.2017 die Zeit, die fertigen Tariftexte zu überprüfen und die Unterschriften der Unterzeichnungsberechtigten zusammenzuholen.

 

In der 4. Verhandlung vom 08.03.2017 in Düsseldorf einigten sich die AWO-Arbeitgeber und die Gewerkschaft ver.di in NRW auf neue Tarife:
1. Tariferhöhung in zwei Schritten - 2,35 b 01.01.2017 und 2,4 b 01.11.2017
2. Weitere Einkommensverbesserungen für pädagogische Fachkräfte, Kita-Leitungen und Pflegefachkräfte
3. Verhandlungsoption für den OGS-Bereich
4. Verhandlung über eine neue Entgeltordnung (EGO) verbindlich vereinbart
5. Erhöhung der Vergütungen für alle Auszubildenden – 35 Euro ab 01.01.17 und 30 Euro ab 01.11.2017
6. ver.di-Vorteilsregelung: jeweils 1 freier ver.di-Tag für 2017 und 2018 für ver.di-Mitglieder, die bis zum 31.05.2017 Mitglied der Gewerkschaft sind oder noch werden.

Download der Pressemitteilung des ver.di-Landesbezirks vom 09.03.2017....

Download der Schnellmeldung des ver.di-Landesbezirks über die Ergebnisse der 4. Verhandlung....

Download des Einigungspapiers....

Bilder zur Unterzeichnung des Einigungspapiers....

 

Die Mitglieder der Tarifkommissionen der AWO-Arbeitgeber und des ver.di-Landesbezirks in NRW wurden zum Auftakt der 4. Verhandlung von etwa 15 Beschäftigten der Offenen Ganztagsschule im AWO-Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen empfangen. Passend zum internationalen Frauentag konfrontierten die Kolleginnen die Arbeitgeber und Gewerkschafter auf ihrem Weg in die Verhandlungsräume im Gebäude des ver.di-Landesbezirks in Düsseldorf mit selbst angefertigten Plakaten über ihre Forderungen und Erwartungen (siehe Bildergalerie).

Resolution der OGS-Beschäftigten aus dem AWO-Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen....

 

Am Montag, den 13.02.2017, fand in Dortmund die 3. Verhandlung der Tarifrunde 2016/2017 zwischen dem ver.di-Landesbezirk und den AWO-Arbeitgebern in NRW statt. Die Positionen der Tarifvertragsparteien haben sich hier in beinahe allen Punkten deutlich angenähert, so dass eine baldige Tarifeinigung möglich scheint.

So soll es vergleichbare Tariferhöhungen wie in der letzten Tarifrunde im Öffentlichen Dienst geben. Pflegefachkräfte sollen sogar genauso viel verdienen wie im Öffentichen Dienst. Auch die pädagogische Fachkräfte sowie die Leitungen in Kindertageseinrichtungen sollen deutlich besser bezahlt werden. So wollen die AWO-Arbeitgeber dem Fachkräftemangel und der wachsenden Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt um die Fachkräfte begegnen.

Gleichzeitig wurde ein Zeitplan für Verhandlungen um eine neue Entgeltordnung vereinbart. Damit sollen die veralteten und teilweise überholten Tätigkeitsmerkmale des früheren Tarifvertrages (BMT-AW II) durch zeitgemäßere und gerechtere ersetzt werden.

Am Ende der Verhandlungen zeigten sich die AWO-Arbeitgeber bereit, noch einen freien Tag pro Jahr für die ver.di-Mitglieder zu vereinbaren.

Die Gewerkschaft ver.di sieht noch ein wenig Verhandlungsbedarf. Bevor sich die Tarifkommission von ver.di am Montag, den 20.02.2017, zur Bewertung des Verhandlungsergebnisses trifft, wollen sich die Arbeitgeber noch zu den offenen Punkten äußern.

Download des ver.di-Tarifinfos Nr. 4 zu den Ergebnisses der 3. Verhandlungsrunde....

 

Am Montag, den 09.01.2017, fand in Düsseldorf die 2. Verhandlung im Rahmen der Tarifrunde 2017 für die Unternehmen der AWO in NRW statt. Gleich zu Beginn vervollständigten sie ihr Tarifangebot aus der 1. Verhandlung mit einer neuen Entgeltstruktur und einer neuen Entgelttabelle, die neue Entgeltbeträge beinhaltet, für die pädagogischen Beschäftigten in den Kindertageseinrichtungen. Entsprechende "K-Tabellen" für 2017 und 2018 legte die Arbeitgeberseite der Verhandlungskommission von ver.di auf den Tisch. Damit kam auch die Diskussion um die im TV AWO NRW geforderten Verhandlungen für eine neue Entgeltordnung auf den Tisch.
Ansonsten blieb es bei dem Tarifangebot der 1. Verhandlung, in dem weder die ver.di-Tage, noch die Abschaffung der sachgrundlos befristeten Arbeitsverhältnisse, noch ein Sockelbetrag als soziale Komponente Bestandteil des Angebotes waren.
Die ver.di-Tarifkommission wird die Ergebnisse der 2. Verhandlung am Montag, den 16.01.2017, einschätzen und die 3. Verhandlung am 13. Februar 2017 in Dortmund vorbereiten.
Informationen der Gewerkschaft ver.di in NRW zu den Ergebnissen der 2. Verhandlung....
K-Tabellen der Arbeitgeber für die pädagogischen Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen....

Download der Pressemitteilung der Landesarbeitsgemeinschaft der AWO in NRW...

 

Zum Auftakt der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Arbeiterwohlfahrt in NRW am 29.11.2016 in Köln legten die Arbeitgeber ein erstes Angebot zum Entgelt vor und boten damit die Basis für weitere Verhandlungen.  Einen Sockel lehnten sie hierbei allerdings ab.
Auf Ablehnung stießen bei den Arbeitgebern auch die ver.di-Forderungen zur Abschaffung der befristeten Arbeitsverträge ohne sachlichen Grund sowie freie Tage für ver.di-Mitglieder.
Die ver.di-Tarifkommission wird das Ergebnis der 1. Verhandlung am 15.12.2016 bewerten, bevor es dann mit der 2. Verhandlung am 09.01.2017 in Düsseldorf weitergeht.
Download des Tarifinfos Nr. 1 der Gewerkschaft ver.di zu ihren Forderungen in der Tarifrunde 2016/2017....

Informationen der Gewerkschaft ver.di in NRW zu den Ergebnissen der 1. Verhandlung....
Präsentation zu den Forderungen der Gewerkschaft ver.di und den Ergebnissen der 1. Verhandlung....

Informationen der AWO-Arbeitgeber in NRW....

 

Die Gewerkschaft ver.di lädt seit Bestehen des TV AWO NRW zum 5. Mal zu einer ver.di-Aktionstagung nach Hattingen ein. Hier soll am 24.06.2016 mit viel Kreativität und Fantasie die nächste Tarifrunde für die AWO-Unternehmen in NRW vorbereitet werden. Interessierte Mitglieder sollten sich bis spätestens 10.06.2016 zu dieser Tagung angemeldet haben.
Einladung und Anmeldeformular zur ver.di-Aktionstagung....




Umfragen
Keine aktiven Umfragen vorhanden.

Umfragen anzeigen

Die aktuellste Neuigkeit
Kann keine aktuellen News für Ihren Zugriffslevel finden.

Die neusten 5 Neuigkeiten

Top Downloads
1. aktuelleEntgelte.pdf (85896)
2. Entgeltordnung.pdf (44257)
3. Antrag_Krankengeldzuschuss.pdf (27345)
4. Krankengeldzuschuss.pdf (19291)
5. LeiharbeitEssen.pdf (11470)